Sie sind hier

Bielefelder Capyttel

Jeweils am Vorabend des Himmelfahrtstages findet traditionell im Rochdale-Saal des Alten Bielefelder Rathauses das Bielefelder Capyttel statt.

Dieser Abend geht zurück auf eine Tradition aus dem 16. Jahrhundert. Eingeladen von der Höker-Gilde, trafen sich zum Bielefelder Capyttel Bürger aus allen Bevölkerungsschichten, um bei einem rustikalen Essen lokale Ereignisse zu diskutieren und Meinungen auszutauschen.

 

Diesen historischen Brauch hat der Verkehrsverein Bielefeld e. V. 1981 wieder aufgegriffen und lädt seitdem einmal jährlich am Vorabend des Himmelfahrtstages einen Gastredner sowie Bürgerinnen und Bürger aus verschiedenen Berufs- und Lebensbereichen ein. Insgesamt nehmen jedes Jahr ein wechselnder Teilnehmerkreis von ca. 100 geladenen Gästen an der Veranstaltung teil.

 

Vorträge von 1981 - 2017 

 

 


 

Impressionen zum Bielefelder Capyttel